Versandkostenfrei bei Bestellungen ab € 50.- und Tickets!

Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!
Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!
Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!
Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!
Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!
Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!
Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!

Sehnsucht - Lyrik im Bild von Eva Billisich & Fritz Salek. Eine Neuerscheinung!

Normaler Preis €30,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Sehnsucht

Eva Billisich, Fritz Salek

Hardcover, Format 30x30, 34 Seiten
ISBN: 978-3-9504982-6-4

„Sehnsucht ist menschlich. Sehnsucht sucht. Nach Resonanz. Nach Austausch, Vereinigung, einem Gegenüber.“

Die schreibende Schauspielerin und Regisseurin Eva Billisich und der filmende Fotograf Fritz Salek haben sich nach dem ersten Lockdown zusammengeschlossen, um die Zeit der erzwungenen Arbeitslosigkeit für gemeinsame Projekte zu nutzen. Es entstanden ein Dutzend Kurzfilme. Nun folgt ihr erstes gemeinsames Buch: Sehnsucht – „ein lyrisches Bilderbuch aus dem Jahr der entscheidenden Wochen für Sehnsüchtige, Liebeshungrige und Unverhältnismäßige…. wo sich hinter kalter Ruppigkeit Sehnsucht nach Zärtlichkeit verbirgt… und die Schwermut so leichtfüßig daherkommt, dass man sie zum Tanz auffordern möchte“.

Das Buch ist eine weit greifende Auseinandersetzung mit dem titelgebenden Thema Sehnsucht, das durch die erzwungene Kontaktvermeidung und „Kulturlosigkeit“ im Sinne von totalem Aussetzen von kulturellen Veranstaltungen im letzten Jahr und den vergangenen Monaten, eine neue Bedeutung bekommen hat. „Denn Kultur ist Antwort auf Sehnsucht. Kultur kann Sehnsucht stillen, neue Perspektiven öffnen, Hoffnung stiften. Sie ist Lebensausdruck und Lebenselixier, nicht vom Menschen trennbar“, schreibt Eva Billisich im Vorwort zum Buch. „Sehnsucht“ umfasst 16 lyrische Texte der Künstlerin, die auf jeweils einer Doppelseite einem Bild von Fritz Salek gegenüberstehen. Der Fotograf spielt in seinen digital bearbeiteten Werken mit Malerei und grafischer Gestaltung und setzt sie in einen spannenden Kontext zum Wort: „Auf dass unsere Augen wieder auf bunte Bilder und in Konzert- und Theaterräume schauen… unsere Ohren sich wieder facettenreicheren Worten öffnen… und unsere Herzen wieder höher schlagen.“

„Sehnsucht“s-Lesungen in Wien - samt Ausstellung ausgewählter Bilder aus dem Buch mit Eva Billisich und Fritz Salek:
Mittwoch, 22. September, 16 Uhr und 18:30 Uhr in 1010, Werdertorgasse 12
Montag, 11. Oktober, 18:30 Uhr in 1050, Bücherei Pannaschgasse 6 / Schauspielerin Andrea Händler liest im literarischen Gespräch einige Gedichte aus dem Buch. https://buechereien.wien.gv.at/
Freitag, 22. Oktober, 19:30 Uhr, in 1230, Levasseurgasse 19, Genussspiegel in
Atzgersdorf / Lesung und Ausstellung http://www.genuss-spiegel.at/
Montag, 8. November, 20:00 Uhr, in 1070, Stiftgasse 8, Amerlinghaus / Präsentation gemeinsam mit Margit Heumann, organisiert von Richard Weihs
Donnerstag, 18. November, 19:30 Uhr in 1020, Café Einfahrt, Haidgasse 3, Karmelitermarkt / Lesung mit Schriftsteller Helmut Korherr. https://helmutkorherr.at/